CHF 45.00 inkl.7.7% MwSt

Kategorie:
Kategorie:

Vinea Ardua Vineyards: Eteòn 2020

Dieser Wein stammt aus einer einzigartigen und uralten Reblandschaft, die nicht terrassiert ist. Hier kann man wirklich von “heroischem” Weinbau sprechen. Mit dem Vinea Ardua Projekt verbindet die Kellerei auch die Rettung dieser speziellen Gegend (derzeit 20 ha).

Eteòn bedeutet im Altgriechischen: authentisch und rar – die Xynisteri-Reben sind verstreut in den Mavro-Rebbergen und nur in kleinen Mengen vorhanden. Die Ernte ist enorm aufwendig.

100% autochthone Xynisteri von uralten Reben. – 50% des Traubenmosts fermentiert mit den natürlichen Hefen in Pithari (Amphoren), die im Dorf Farmakas gefunden wurden und aus dem 19. Jahrhundert stammen. 50% wird im Stahltank ausgebaut. Danach wird der gesamte Traubenmost 3-4 Monate in französischen Barriques gereift. Schwefel wird nur wenig zugesetzt. Nur wenig gefiltert.

Vinea Ardua Vineyards: Aeòneo 2020

Aeòneo stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet ewig. Die Idee ist: Die Rebe lebt ewig, hat die Kraft, sich zu erneuern und bleibt so ewig jung.

100% autochthone Mavro; uralte Reben mit geringem Ertrag, aber hochwertigen Trauben.

Der Traubenmost wird in alten Pithari (Tonamphoren) mit natürlicher Hefe während 30 Tagen mazeriert. Danach 6 Monate in Barriques. Niedriger Schwefeleinsatz. Abgefüllt ohne Filterung.

Ivan Barbic, Master of Wine: ” Etwas vom Besten, was ich an Rotweinen in Zypern probiert habe!”