Commandaria Weine aus Zypern

der älteste Markenwein der Welt

Hochdekorierte Spitzenweine

Zypern Süsswein: Commandaria

Kennenlern-Karton Commandaria kaufen

130.- CHF inklusive Versand (anstatt 152.- CHF)

Commandaria – der Dessertwein der Spitzenklasse

1 Fl. Etko: Commandaria St. Nicholas 2011 AOC EP 30.-

1 Fl. Etko: Commandaria Centurion 2000 AOC EP 65.- René Gabriel 19/20

1 Fl. Tsiakkas: Koumandaria 2008 AOC EP 40.-   Parker 94/100

zum Kennenlernpreis: Fr. 130.-(statt Fr. 152.-) inkl. Versand

Kaufen & geniessen

Commandaria ist der Markenname des ältesten, bereits im 8. Jahrhundert v. Chr. erwähnten Süssweines der Welt. “A legendary wine”, so schreibt das renommierte Wirtschaftsmagazin Forbes im Januar 2017. – Ausschliesslich in der Gegend mit der ersten garantierten Ursprungsbezeichnung OEOP (AOC) darf dieser Markenwein  Commandaria produziert und so genannt werden. Er wird von lokalen Winzern hergestellt.

Ausschliesslich zwei autochthone, wurzelechte und als Buschreben gepflegte Traubensorten sind zugelassen:  die weisse Xynisteri und die rote Mavro. Eine strenge Ertragsbeschränkung von 17 Hektoliter Wein pro Hektare. Die Reben befinden sich auf einem steinigen und kargen Untergrund auf einer Höhe von 600 bis 900 m ü.M.

Schon vor der Ernte trocknen die Trauben am Rebstock zwischen 45-60 Tage lang an der Sonne. Bei der Lese müssen sie sehr hohe Zuckergrade, mind. 230 g pro Liter, enthalten und werden dann zusätzlich noch auf Strohmatten bis zu zwei Wochen getrocknet. So steigt der Zuckergehalt auf über 400 g. Nach der etwa vier Monate dauernden Gärzeit werden die Jungweine verschnitten, mit Weingeist auf 15-20 Volumenprozent aufgespritet und in grossen Eichenfässern ausgebaut. Commandaria-Weine weisen per Gesetz einen Alkoholgehalt von nicht mehr als 15% auf.

Gelagert werden die Weine mindestens zwei Jahre lang in Barriques.

Der Commandaria ist ein eigenwilliger, eigenständiger, einzigartiger, komplexer und grosser Süsswein. Er kann offen und gekühlt problemlos lange aufbewahrt werden.

Andi Spichtig