Beiträge

Maratheftiko-Wein aus Zypern: Exklusiv, selten, bezahlbar

Der grosse rote Maratheftiko-Wein: Sehr exklusiv, sehr selten, sehr bezahlbar

Maratheftiko ist eine alte rote autochthone Rebsorte, die auf der Insel Zypern heimisch ist. Sie ist eine der seltensten und hochwertigsten roten Traubensorten der Welt und aus ihr entsteht der meistgefragte Rotwein Zyperns.

Wo kommt Maratheftiko vor?

Maratheftiko ist ausschliesslich in Zypern, dem Mutterland des Weinbaus im Mittelmeerraum, heimisch. Sie wird dort auf nur rund 180 Hektaren angebaut. Die Rebe gilt als schwierig und eigenwillig.

Nur den besten Winzern gelingt es, ausserordentliche Maras – wie sie auf Zypern genannt werden – zu keltern. Aus dieser raren Traubensorte entstehen vor allem in den Höhenlagen des Troodos-Gebirges aussergewöhnliche und vielschichtige Weine.

«Da verbinden sich Stoffigkeit und noble Tannine mit einer vielschichtigen Aromenpalette von reifen, schwarzen und roten Früchten, duftigen Kräutern und verführerischen floralen Noten zu einem harmonisch ausbalancierten und eigenständigen Ganzen» (Dr. Rudolf Trefzer, Handelszeitung).

Das Geschmackserlebnis von Maratheftiko

Spezialisten vergleichen Maratheftiko-Wein in der Struktur mit Cabernet Sauvignon aus dem Bordeaux und im Geschmack mit dem Syrah der nördlichen Rhône.

Die Weine aus Maratheftiko-Rebsorten gelten als «hoch konzentrierte, vielschichtige Weine» (VINUM). Maratheftiko ist etwas Eigenständiges und bietet ein völlig neues Geschmackserlebnis.

Maratheftiko-Weine haben ein sehr gutes Alterungspotenzial. Werden sie in Eichenholz gelagert, wird ihr Geschmack noch verbessert.

Warum ist Maratheftiko so selten?

Maratheftiko wird nur in sehr begrenzten Mengen produziert, denn die Rebsorte liefert niedrige Erträge von rund 1500 Litern pro Hektare.

Eine weitere Hürde bei der Maratheftiko-Produktion ist, dass sich diese Rebsorte nicht selbst bestäuben kann. Deshalb muss sie neben anderen Rebsorten gepflanzt werden, die zur gleichen Zeit blühen. Hinzu kommt, dass die Erträge des Maratheftiko von Saison zu Saison schwanken.

Am Rebberg ist bei Maratheftiko ausschliesslich Handarbeit angesagt. Aber auch im Keller braucht es Fingerspitzengefühl: Das Traubengut wird auf dem Lesetisch sorgfältig von Hand verlesen.

Marcos Zambartas sortiert mit seinem Team Maratheftiko-Trauben.

Die Geschichte des Maratheftiko

Die Maratheftiko-Traube war früher nicht sehr beliebt und drohte sogar auszusterben. In der 1980er Jahren wurde sie wiederentdeckt.

Den heutigen jungen und innovativen Winzern in Zypern ist sehr bewusst, dass sie eine wurzelechte Traubensorte mit grosser Zukunft pflegen und damit auch einen Beitrag zur Erhaltung des wertvollen Rebsorten-Erbes in Europa leisten.

Diese aktuelle Generation von Weinerzeugern versteht ihr Handwerk und leistet grossartige Arbeit: Die Winzer arbeiten mit hochmoderner Ausrüstung, grossem önologischen Fachwissen und noch grösserer Leidenschaft. Die so erzeugten Weine sind deshalb auf einem sehr hohen Niveau.

Maratheftiko als Hoffnungsträger für die Wein-Zukunft Australiens

Derzeit läuft ein grosses Experiment der Universität Adelaide (Australien) mit der Rebsorte Maratheftiko. Diese hitzeresistente Rebsorte soll eine mögliche Antwort sein auf die Folgen des Klimawandels in den australischen Rebgebieten. Im Barossa Valley gibt es nun schon kommerzielle Rebberge mit Maratheftiko.

Die einheimischen Rebsorten – reinsortig ausgebaut oder in Assemblagen mit internationalen Rebsorten vermählt – machen die zypriotischen Weine zu speziellen Tropfen mit geschmacklich unverwechselbaren Noten. PAPHOS-WEINE führt die besten Maratheftiko-Weine Zyperns im Sortiment.

Maratheftiko-Weine haben das Potenzial für mindestens 5–10 Jahre Reifezeit und werden immer komplexer.

Regionale Synonyme für Maratheftiko sind:

Vamvakada, Aloupostaphylo, Mavrospourtiko, Pampakia, Vamvakina

Zu Maratheftiko-Weinen passen unter anderem folgende Speisen:

Dunkles Fleisch, Schmorbraten, Wild

Wir haben für Sie ein Maratheftiko-Wein-Degustationspaket zusammengestellt.

Im Degustationspaket finden Sie vier charakterlich verschiedene Maratheftiko-Weine von vier Top Kellereien Zyperns. Die besten Kellereien keltern pro Jahr nicht mehr als 4000-8000 Flaschen.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und profitieren Sie von CHF 20.00 auf Ihren ersten Einkauf und von exklusiven Newsletter-Angeboten.