Schlagwortarchiv für: Tsiakkas Winery

Terroir-Wein – Was bedeutet das?

Bereits im Jahr 2009 war in der Zeitschrift Vinum zu lesen: «Heute dominieren technisch gemachte, genormte Weine den Markt. Sie wecken zunehmend die Sehnsucht nach ehrlichen, authentischen Weinen, nach kulturbeseelten Terroirweinen, entstanden im schöpferischen Zusammenspiel von Weinberg, Rebe, Klima und der Kunst des Winzers.» Heute gilt diese Aussage mehr denn je.

Zyperns Weine im Fokus des UNESCO Welterbes

Eine weitere Region Zyperns ist seit 2021 als UNESCO-Welterbestätte vorgemerkt. Die Commandaria-Region mit den legendären, uralten Weinverarbeitungspraktiken. Möglicherweise stehen Zyperns Weine bald im Fokus des UNESCO Welterbes.

Die Meister des Einzigartigen – Zyperns alte Rebsorten erleben eine Renaissance

Obwohl Zypern zu den ältesten Weinbaugebieten zählt, war die Mittelmeerinsel bis vor wenigen Jahren ein weisser Fleck auf der europäischen Weinbaukarte. Doch das hat sich inzwischen geändert. Denn Zyperns Winzer setzen seit einigen Jahren vermehrt auf einheimische Rebsorten, deren Qualitätspotenzial sie nun ausloten.

Der Artikel von Rudolf Trefzer ist aus dem Vinum 11/2017

Download (PDF, 1.11MB)