Erhätlich ab März!

Vlassides Winery: Xynisteri Grifos 2 2019

80% autochthone Xynisteri, 20% Sauvignon Blanc; der Sauvignon Blanc wird im August geerntet, der Xynisteri Mitte September. – Das griech. Wort “Grifos” bedeutet: Rätsel.

Ein wundervoller frischer Weisswein mit guter Säurestruktur. Passt hervorragend zum Apéro riche, zu Fisch und zu Meeresfrüchten, zu Poulet. – Ein Top-Xynisteri!

“The three eternal conundrums, or brain teasers, of Ancient Greek mathematicians appear on the Label of 3 Vlassides wines: Grifos 2 Xynisteri: Trisecting an angle.” (Sophocles Vlassides)

Wolfgang Beiss (Önologe): “Verhalten im Duft (noch recht jung auf der Flasche!) entwickelt sich überraschend mit der Mundwärme ein fruchtig frisches Aromenspiel von Zitrusfrüchten, Litchies, weissem Holunder sowie einer Nuance von Heu und grünen Stachelbeeren (kommt mit Sicherheit vom Sauvignon Blanc in dieser Cuvée). Der Wein ist richtig schön trocken! Bei einem moderaten Alkoholgehalt von 13 Vol% kommt man unweigerlich darauf, dass dies ein herrlicher Apérowein und ein ausgezeichneter Begleiter von Fisch und Meeresfrüchten, aber auch jungen Frischkäsen ist. Er braucht noch ein wenig Reife auf der Flasche, die bestimmt kommt, wenn der Vorrat im Keller reicht. Mit 86 von max.100 Punkten ist dieser Wein kein Held, aber ein “treuer Soldat”, der dem Xynisteri zu grossem Ruhm verhilft!”