Weine aus autochthonen Rebsorten

Weine aus autochthonen Rebsorten: Hochwertige Weine abseits des Mainstreams

Wer auf der Suche nach einem speziellen Wein ist, landet nicht selten bei Weinen aus autochthonen Rebsorten.

Was sind autochthone Rebsorten?

Der Begriff «autochthon» stammt aus dem Griechischen und bedeutet «alteingesessen, eingeboren». Mit autochthonen Rebsorten sind also Reben gemeint, die in einer bestimmten Region entstanden sind. Diese Sorten haben sich über eine lange Zeit an ihre Umgebung angepasst und garantieren eine bessere Adaptation an veränderte Umweltbedingungen in ihrem Terroir.

In Europa besitzt Portugal rund 280 autochthone Sorten auf einer Rebfläche von 240’000 ha; Spanien: 80 Sorten auf rund 970’000 ha; Griechenland: 65 Sorten auf einer Rebfläche von 60’000 ha; Zypern hat 25 auf ca. 10’000 ha.

Die zypriotischen Sorten sind weltweit einzigartig. Das könnte sich ändern, wenn Xynisteri und Maratheftiko als mögliche Alternativsorten in Australien angebaut werden. Erste Experimente an der Universität Adelaide sind im Gange. Im Barossa Valley sind schon zwei kommerzielle Rebberge angepflanzt.

Rebberg mit autochthonen Sorten der Vouni Panayia Winery auf 1150 m. ü. M.

Die wichtigsten autochthonen Rebsorten Zyperns:

weisse Sorten: Xynisteri, Promara, Morokanella, Spourtiko

rote Sorten: Maratheftiko, Yiannoudi, Mavro, Lefkada

 

Von den autochthonen Rebsorten der Schweiz haben Sie gewiss schon gehört. Bekannt sind:  Petite Arvine, Amigne, Humagne Rouge, Heida, Räuschling, Cornalin u.a.

 

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und profitieren Sie von CHF 20.00 auf Ihren ersten Einkauf und von exklusiven Newsletter-Angeboten.

Ergeben autochthone Weine bessere Weine?

Wie auch im Bioweinbau sind es weniger die Rebsorten, sondern die sorgfältige Arbeit im Rebberg, das handwerkliche Können und die Erfahrung des Winzers, die Einfluss nehmen auf die Qualität des Weins. Aber sie verleihen einer Weinregion ein bedeutendes Alleinstellungsmerkmal in einem umkämpften und von den international bekannten Sorten besetzten Weinmarkt. Kleinere weinproduzierende Länder wie Zypern können sich mit dieser Einzigartigkeit auszeichnen und Nischen besetzen.

Wo kann ich autochthone Weine kaufen?

Die spezialisierten Weinfachhändler können Sie beraten. Zum Beispiel die Weinhändler – von VINUM empfohlen. Dazu gehören auch wir: paphosweine.ch

Zypern: eine Weinregion mit hochwertigen autochthonen Weinen

Wir empfehlen Ihnen die exzellenten, aber sehr raren Weine aus diesen «einheimischen» (= autochthonen) Sorten Zyperns. Die Insel kennt den Weinbau seit mindestens 5500 Jahren.

Zypern ist als einzige Weinregion Europas reblausfrei, d.h., in Zypern gibt’s noch «exklusive» Rebsorten, denen keine Reblaus je etwas anhaben konnte. Diese einheimischen Sorten sind also nicht auf Amerikanerreben aufgepfropft, sondern sie sind authentische Edelreben, die mit ihren Originalwurzeln im kargen Kalk- und Lavaboden der Insel wachsen.

Im relativ heissen Inselklima haben sich spezielle, nur hier vorkommende Rebsorten etabliert, die hitzeresistent sind und mit Wasserknappheit auskommen können. Hinzu kommt die Tatsache, dass sich hier fruchtige Weine mit erfrischender Säure finden, da die Rebsorten bis in Höhen von 1500 m über Meer wachsen. Die starken Tag-/Nacht-Temperaturunterschiede sind der entscheidende Faktor. Deshalb kann man hier Weissweine produzieren, die eher an «Cool-Climate-Weine» erinnern.

Mit der Pflege der autochthonen Rebsorten wird ein bedeutender Beitrag an die Biodiversität und allgemein an die Vielfalt im Weinangebot geleistet.

Lieben Sie Überraschungen:

Probierkarton mit 6 zypriotischen Weinen aus autochthonen Rebsorten zum Spezialpreis von CHF 125.- inkl. Versand (anstatt CHF 156.-)

 

 

close
Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und profitieren Sie von CHF 20.00 auf Ihren ersten Einkauf und von exklusiven Newsletter-Angeboten.
7 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] das Mittagessen. Die authentische «Bergküche» ist ein voller Genuss und dazu können Sie die autochthonen Weine der Kellerei probieren. Diese Weine gehören zu den besten der […]

  2. […] Durchlüftung und Drainage wie auch eine ideale Aromenbildung der Reben sorgt. Das gilt für die autochthonen Weiss- und Rotweine gleichermassen wie für internationale […]

  3. […] Dessertwein aus autochthonen zypriotischen Rebsorten ist eine Legende für sich! Selbst in der Bibel wird dieser Wein erwähnt. Den Namen, der sich bis […]

  4. […] sonst wachsen. Einige dieser Rebsorten haben Wurzeln, die mehrere Jahrhunderte zurückreichen (autochthone Rebsorten). Und inmitten der alten Weinberge werden immer wieder «neue» alte Sorten entdeckt. Yiannoudi, […]

  5. […] Insel verfügt über viele einzigartige einheimische rote und weisse Rebsorten, die charaktervoll und im Zusammenhang mit der zypriotischen Ess- und Trinkkultur äusserst […]

  6. […] ist eine autochthone Rebsorte. Die Xynisteri-Trauben reifen stetig und behutsam. In der zweiten Oktoberhälfte erreichen diese […]

  7. […] ist eine alte rote autochthone Rebsorte, die auf der Insel Zypern heimisch ist. Sie ist eine der seltensten und hochwertigsten roten […]

Kommentare sind deaktiviert.